Herzlich Willkommen auf der Homepage der Deutschen Dart Klassenvereinigung

21.03.2018 Paul Wiebel GER 5076

Rangliste 2017

Bitte entschuldigt die Verspätung.

Hier die Rangliste von 2017.

Wir kriegen Sie momentan nicht ins System eingplegt, deswegen als PDF.

Vielen Dank an Hubert für das Erstellen.

15.02.2018 Klaus v. Weitershausen

Rückblick/Ausblick

2017 verlief überaus erfolgreich. Bei allen Regatten , sowohl im Süden als auch im Norden, lagen die Teilnehmerzahlen über den geforderten Mindestzahlen bezogen auf die jeweiligen Ranglistenfaktoren.
Auftakt Nord, Steinhude:11 Boote, Sieger: Lutz Scech.
Auftakt Süd: 14 Boote, Siegerin: Susanne Hefti/Karin Sommer, CH.
Ostseepokal/Scharbeutz:16 Boote, Sieger: Florian/Adrian Bleisch
Alpsee: 28 Boote, Sieger:]MichielFehr/Andri Fried, CH.
Rottachsee:17 Boote, Sieger: ]Martin/Gerlinde Kienle
Forggensee : 16 Boote, Sieger: Matthias Huber/Ian Johnson
Allgäu-Cup (Alp-, Rottach- Forrgensee): Gewertete  Teilnehmer: 10, Cup- Gewinner: Martin/Gerlinde Kienle
Nordlichtpokal/Scharbeutz: 14 Boote, Siegerin: Hanna Becker
Internationale Deutsche/ Gardasee: 24 Boote aus 5 Nationen, Sieger: Michiel Fehr/Andr1 Fried, CH. vor Matthias Huber/Jonathan List
Den Höhepunkt bildeten natürlich unsere Worlds 2017 in Scharbeutz mit 73 gewerteten Booten aus 11 Nationen. Die Weltmeisterkrone 2017 ersegelten sich nach 12 hochklassigen Wettfahrten das britische Team Dave/Louise Roberts vor unserer Deutschen Crew Jörg und Arne Gosche. Die Reaktionen aus allen Nationen und auch seitens der IDA waren überaus positiv. Auch an dieser Stelle nochmals allen Dank, die durch ihren nimmermüden Einsatz zu dem Erfolg beigetragen haben.  Dank gilt besonders dem Yachtclub Scharbeutz Ostsee mit all seinen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die uns Dart -Seglern dieses tolle Event ermöglicht haben.Wir alle können mit Stolz auf die Dartworlds  2017 zurückblicken.
Die Saison beendeten die echt Hartgesottenen kurz vor Weihnachten auf der Kieler Förde
http://ddkv.de/assets/images/b/IMG-20171219-WA0027%5B1%5D-705458bb.jpg
Saison 20118:
Gegenüber den vorherigen Jahren einige Änderungen im Regattakalender, http://ddkv.de
So können wir ein neues Revier , den Schweriner See,  im Rahmen einer Ranglisten-Regatta kennen lernen. Termin am 28./29. April beim SSV,http://-in-schwerin.de/de/club/index.htm
Alp- und Rottachsee haben die Termine getauscht , um den Alpsee als Vorbereitung für die Dartworlds 2018 zu nutzen. Als Saisonhöhepunkt finden die Dartworlds 2018 vom 21.-27. Juli in Dervio auf dem Comersee statt. Bislang 71 Meldungen, ua.11 deutsche Boote, /https://dartworlds2018.com/.
Unsere Internationale Deutsche Klassenmeisterschaft findet dieses Jahr wiederum in Steinhude am 29./30. September statt. Noch nicht gesichert ist der Gardasee.
Allen eine gute und erfolgreiche Saison 2018
 

03.10.2017 Klaus v. Weiterhausen

Internationaler Deutscher Klassenmeister

Michiel Fehr mit Vorschoter Andri Fried Deutscher Klassenmeister 2017 der Darts

Das Schweizer Team holte sich nach neun Läufen auf dem Gardasee den Titel zum dritten Mal in Folge. Mathias Huber mit Vorschoter Jonathan List, nach acht Läufen mit vier Wettfahrtsiegen noch in Führung liegend, mußte sich am Ende äußerst knapp geschlagen geben und belegten einen hervorragenden zweiten Rang. Den dritten Platz belegte das italinische Team Riccardo Bertazoli mit Vorschoterin Adriana Aggio .

24 Teams aus fünf Nationen stellten sich der Ora des Gardassee`s zwischen 3-5 Bf. und segelten neben der Deutschen Klassenmeisterschaft den Internatinalen Alpencup der Darts aus. Ein würdiger Abschluß einer tollen Saison beim Circolo Vela Torbole  mit dem Höhepunkt der Dartworlds 2017 in Scharbeurtz.

Hier die Ergebnisliste

26.09.2017 Martin Kienle GER 5478

Artikel zur Meldemoral

Hier ein Artikel aus der aktuellen Seglerzeitung.

Das Thema betrifft anscheinend auch andere Bootsklasse.

Umso erfreulicher, dass es bei den Darts künftig kein Thema mehr sein wird.

22.09.2017 Klaus v. Weitershausen

Cat- Ausklang Steinhude

Absage des Cat-Ausklangs in Steinhude  am 30.09./01.10. für die Darts. Grund: Deutsche Klassenmeisterschaft,Internationaler Alpencup beim Circolo VelaTorbole/Gardasee vom 28.-30.09.

06.09.2017 Paul Wiebel GER 5076

Endergnis Allgäucup 2017

Bei der zweiten Auflage des Allgäucups sind 10 Schiffe in die Wertung gekommen.

Gewonnen haben Martin und Gerlinde Kienle. Somit bleibt der Preis in Allgäuer Hand. Herzlichen Glückwunsch!

Das Format wird gut angenommen und die Punktabstände sind teils sehr gering.

Hier die Ergebnisliste.